(Foto: Rudolpho Duba/Pixelio)

Bombenentschärfung in der Beatusstraße am Sonntag, 18.10.

In der Beatusstraße wird am Sonntag, 18.10.2020 eine amerikanische Fliegerbombe entschärft. Diese wurde am 06.10.2020 bei Bauarbeiten gefunden. Der Evakuierungsradius beträgt 500 Meter. Aus diesem Grund werden die Linien 1 und 2 der koveb umgeleitet. Zudem setzt die koveb Evakuierungsbusse ein. 

Folgende Linien müssen umgeleitet werden:

Die Linie 1 fährt von der Altstadt nur bis zum Hauptbahnhof. Die Haltestellen Brüderkrankenhaus, Waisenhausstraße, In der Goldgrube, Overbergplatz, Hauptfriedhof, Foelixstraße, Johannes-Junglas-Straße, Friedhof West und BBS/Beatusstraße können ab 9:00 Uhr bis zum Ende der Entschärfung nicht angefahren werden.

Die Linie 2 Richtung Karthause fährt ab der Haltestelle Christuskirche weiter über Hohenzollernstraße, Schützenhof, B 9, B 327 (Südtangente) bis zur Abfahrt Karthause. Anschließend führt die Strecke über die Simmerner Straße (bis JVA) links zur Haltestelle Hüberlingsweg. Von dort aus erfolgt die normale Linienführung bis zur Karl-Härle-Straße.

In Richtung Wallersheim fährt die Linie 2 von der Karl-Härle-Straße bis zur Haltestelle Hüberlingsweg. Anschließend fährt der Bus rechts in die Simmerner Straße, über die Südbrücke und die Abfahrt Koblenz Schützenhof auf die Hohenzollernstraße und über den Hauptbahnhof zur Haltestelle Christuskirche. Dann erfolgt die normale Linienführung. Die Haltestellen Brüderhaus, Hauptbahnhof West und Fort Konstantin werden in dieser Zeit nicht angefahren.

Evakuierungsbusse:

Die koveb setzt von ca. 7:45 Uhr bis ca. 9:00 Uhr Evakuierungsbusse zum Schulzentrum Karthause ein. Diese fahren die Haltestellen Overbergplatz, In der Goldgrube und Waisenhausstraße an.

(Pressemeldung der Stadt Koblenz)

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Beginn der Untersuchung der Wasserqualität an Ahr, Kyll, Sauer und Prüm

Das Klimaschutzministerium hat bereits zuständige Mitarbeiter mit der Probenentnahme beauftragt.
weiterlesen...

Stadt Neuwied sucht Personal für Verkehrserhebung

Die Stadt Neuwied sucht Personal für eine eintägige Verkehrserhebung
weiterlesen...

Kinderuni 2021 an der Hochschule Koblenz - Für diese Kurse sind die Online-Anmeldungen ab sofort möglich

Zum zweiten Mal in Folge sind ab sofort die Online-Anmeldung für die Kinder-Uni 2021 an der Hochschule Koblenz online möglich.
weiterlesen...

Rückruf von borchers Bio Low Carb Mehl: Gefährliche Aflatoxine!

Verkauf auch in unserer Region: Rückruf von borchers Bio Low Carb Mehl beinhaltet nachgewiesen gefährliche Aflatoxine
weiterlesen...

Krisenstab vorbereitet: Geringfügiger Pegelanstieg im Kreis Ahrweiler erwartet

Aufgrund des zu erwartenden Pegelanstiegs ist der Krisenstab in der Ahrweiler Region vorbereitet.
weiterlesen...

Koblenzer OB macht Praktikum

In den Sommermonaten macht der Koblenzer Oberbürgermeister Praktika in verschiedenen Bereichen.
weiterlesen...

IHK richtet Hotline ein

Die IHK richtet eine Hotline für Fragen von Azubis nach der Flutkatastrophe ein.
weiterlesen...

Behörden stellten 2020 fast 3.100 Fälle von Kindeswohlgefährdung fest

Laut Statistischem Landesamt in Bad Ems, stellten Behörden fast 3.100 Fälle von Kindeswohlgefährdung fest.
weiterlesen...

Polizei Koblenz: Einbruch in Gaststätte

In der Nacht zum Sonntag wurde in eine Gaststätte in Koblenz eingebrochen.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u