Zwei Schiffe sind dieses Wochenende von ihren sogenannten Festmacherleinen gelöst worden. (Foto: Pixabay)

Führerlose Schiffe auf der Mosel

Unbekannte Täter lösten in der Nacht zum Sonntag die Festmacherleinen von zwei in Cochem stillliegenden Fahrgastschiffen. Diese trieben hieraufhin ab und kollidierten im weiteren Verlauf mit einem am rechten Ufer stillliegenden Fahrgastschiff sowie einer am linken Ufer befindlichen Sportbootanlegestellen. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Beide Schiffe konnten durch die alarmierte Feuerwehr gesichert und anschließend durch den Eigner an ihre Liegeplätze geschleppt werden. Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen wurde sodann festgestellt, dass der/die Täter auch die Festmacherleinen der Fähre Cond/Klotten zu lösen versuchte/n, was jedoch misslang.

Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten dürfte/n der/die Täter zur Tatbegehung über die verschlossene Tür geklettert oder aber durch die Mosel zum Steiger geschwommen sein. Als Tatzeit wird der Zeitraum von 01:00 bis 03:30 Uhr angenommen. Zeugen mit Beobachtungen zur Tat oder Hinweisen zu möglichen Tatverdächtigen werden gebeten, sich mit der Wasserschutzpolizei in Koblenz unter der Telefonnummer: 0261 972860 in Verbindung zu setzen.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Kurze Flucht vor der Polizei endet mit Verkehrsunfall

Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrt des Täters mit WW-Kennzeichen möglicherweise gefährdet wurden, sich bei der PI Neuwied zu…
weiterlesen...

Sachbeschädigungsserie in Mayener Innenstadt

Zeugen der Sachbeschädigungen werden gebeten, sich bei der Polizei in Mayen zu melden.
weiterlesen...

Trunkenheitsfahrt auf Pfaffendorfer Brücke

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.
weiterlesen...

Polizei Koblenz: Sachbeschädigung an mehreren PKW

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in Koblenz eine Reihe von Autos demoliert.
weiterlesen...

Umweltbildung online - digital durch die Pandemie

Normalerweise erwarten die Mitglieder des Fördervereins Waldökostation Remstecken beim Jahresrückblick Bilder der vielen Outdoorveranstaltungen, die…

weiterlesen...

Die Polizei Mayen warnt vor falschen Wasserwerkern

In Mayen kommt es vermehrt zur Betrugsmasche falscher Wasserwerker
weiterlesen...

Demo gegen Menschenhandel in der Innenstadt

In der Koblenzer Innenstadt kommt es heute zu einer Demonstration
weiterlesen...

Verkehrsunfallflucht mit Drogenfund

Bei der Kontrolle des Unfallverursachers fand die Polizei eine Substanz, bei der es sich vermutlich um Amphetamin handeln dürfte.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich