(Foto: Pixelio)

Platzverweis missachtet, im Gewahrsam gelandet

Am 19.07.2020, gegen 04:00 Uhr kam ein stark alkoholisierter 28-jähriger Mann in der Münzstraße auf einige Polizeibeamte zu und wollte sich mit ihnen unterhalten. Hierbei zeigte er sich jedoch teilweise belustigt bis respektlos. Als ein unabhängiger Passant ihm sagte, dass er mehr Respekt gegenüber den Beamten zeigen sollte, rastete er vollkommen aus und schrie herum. Er war, trotz der direkt neben ihm stehenden Beamten, kaum zu bändigen und es wirkte kurzzeitig, als ob er den Passanten angreifen würde. Da er sich auch nach einer Personalienfeststellung nicht beruhigen wollte, erhielt der Störer einen Platzverweis mit Androhung der Ingewahrsamnahme bei Missachtung. Nachdem er die Örtlichkeit, trotz mehrfacher Aufforderung nicht verließ, wurde er gefesselt und in Gewahrsam genommen. Dies nahm ein angeblicher Kumpel (28 Jahre) des Störers zum Anlass, die einschreitenden Beamten mehrfach als "Fotzen" zu beleidigen. Gegen den ebenfalls stark alkoholisierten Mann wurde eine Anzeige wegen Beleidigung gefertigt.

(Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz)

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Kurze Flucht vor der Polizei endet mit Verkehrsunfall

Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrt des Täters mit WW-Kennzeichen möglicherweise gefährdet wurden, sich bei der PI Neuwied zu…
weiterlesen...

Sachbeschädigungsserie in Mayener Innenstadt

Zeugen der Sachbeschädigungen werden gebeten, sich bei der Polizei in Mayen zu melden.
weiterlesen...

Trunkenheitsfahrt auf Pfaffendorfer Brücke

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.
weiterlesen...

Polizei Koblenz: Sachbeschädigung an mehreren PKW

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in Koblenz eine Reihe von Autos demoliert.
weiterlesen...

Umweltbildung online - digital durch die Pandemie

Normalerweise erwarten die Mitglieder des Fördervereins Waldökostation Remstecken beim Jahresrückblick Bilder der vielen Outdoorveranstaltungen, die…

weiterlesen...

Die Polizei Mayen warnt vor falschen Wasserwerkern

In Mayen kommt es vermehrt zur Betrugsmasche falscher Wasserwerker
weiterlesen...

Demo gegen Menschenhandel in der Innenstadt

In der Koblenzer Innenstadt kommt es heute zu einer Demonstration
weiterlesen...

Verkehrsunfallflucht mit Drogenfund

Bei der Kontrolle des Unfallverursachers fand die Polizei eine Substanz, bei der es sich vermutlich um Amphetamin handeln dürfte.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich