Nachrichten

 

Betrunkener Autofahrer durchschwimmt auf Flucht vor der Polizei die Lahn

Foto: Symbolbild


In der Nacht vom 21.12.2021 auf den 22.12.2021 wurde ein Pkw in Lahnstein, in unmittelbarer Nähe zum Lahnufer, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bereits beim Aussteigen des Fahrers fiel den eingesetzten Polizeikräften auf, dass dieser ganz offensichtlich alkoholisiert war, was sich auch durch den im Anschluss durchgeführten Alkotest bestätigte. Nachdem dem 32jährigen die weiteren Maßnahmen erklärt worden waren, sprang dieser, bei -4 Grad Außentemperatur, kopfüber in die Lahn und durchschwamm diese in kräftigen Zügen. Allerdings wurde er dann, am gegenüberliegenden Ufer, von weiteren Polizeibeamten in Empfang genommen und in eine Wärmedecke gehüllt. Trotz der bemerkenswert sportlichen Leistung wurde dem Herrn eine Blutprobe entnommen und er wurde sicherheitshalber in ein Krankenhaus verbracht.