Gefährliches Überholmanöver führt beinnahe zu einem größeren Unfall auf der B42.

Am 04.12.2021 gegen 12:25 Uhr wurde ein Verkehrsteilnehmer auf der B42 in Fahrtrichtung Neuwied, ca. 2 Km vor der Abfahrt nach Bad Hönningen, durch einen blauen Volkswagen gefährlich überholt. Dieser hat im Rückspiegel wahrgenommen, dass der Fahrzeugführer des Volkswagen beabsichtigte, mehrere Fahrzeuge zu überholen. Nachdem dieser auch den Mitteiler überholt hatte, scherte der Fahrzeugführer des blauen Volkswagen sehr dicht vor dem anderen Verkehrsteilnehmer ein. Aufgrund des herannahenden Gegenverkehrs, musste der Mitteiler zudem seine Geschwindigkeit verringern. Die Polizei bittet Zeugen, die den Überholvorgang beobachtet haben, insbesondere den Fahrzeugführer des Gegenverkehrs, um polizeiliche Kontaktaufnahme unter der 02644-9430 oder per E-Mail an pilinz@polizei.rlp.de.