Auseinandersetzung mit 15 Personen, mehrere verletzt - die Polizei sucht Zeugen. (Foto: Pixabay)

Handfeste Auseinandersetzung in Mayen - Polizei sucht Zeugen

Knapp 15 Beteiligte haben für eine handfeste Auseinandersetzung in Mayen gesorgt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen des Vorfalls.

Zu einer Schlägerei mit knapp 15 Personen ist es, am 03.07.2021 gegen 00:50, in Mayen gekommen. Im Bereich der Marktstraße Höhe Clemenskirche kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen 2 Personengruppen mit insgesamt ca. 15 Beteiligten. Nach einer anfänglichen verbalen Auseinandersetzung kam es zu Handgreiflichkeiten, Schlägen und Tritten. Hierbei wurde eine 27jährige Geschädigte sowie ein 38jähriger Geschädigter verletzt. Eine Person musste ärztlich versorgt werden.

Eine Personengruppe flüchtete bereits vor Eintreffen der eingesetzten Beamten.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich unter der 02651-801-0 mit der Polizeiinspektion Mayen in Verbindung zu setzen.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

Aktueller Stand Kreis Ahrweiler

ADD informiert über den aktuellen Stand im Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Koblenzer Zoll kontrolliert Logistikgewerbe

Der Koblenzer Zoll hat Speditionen, Logistikgewerbe und Transportunternehemn kontrolliert.
weiterlesen...

Mehr Kapazität in Bussen für Koblenzer Helfer

Die koveb erhöht die Kapazität in den Helfer-Shuttlen für den Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Produktrückruf bei Rewe

Spinat der Firma Rewe Beste Wahl wird in Rheinland-Pfalz zurückgerufen.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u