Nachrichten

 

Horchheimer Tunnel wird saniert

Foto: pixabay


Heute beginnen die Sanierungsarbeiten des Horchheimer Eisenbahntunnels.

Aus diesem Grund werden die Züge der Linie RB 27 zwischen Koblenz und Neuwied über Koblenz Stadtmitte umgeleitet. Die Halte in Engers, Vallendar und Ehrenbreitstein entfallen. Ersatzweise nimmt die Bahn die neue Linie RB 28 zwischen Neuwied und Niederlahnstein als Pendelverbindung in Betrieb. Diese Züge verkehren im Stundentakt und verbinden die Halte zwischen Engers und Ehrenbreitstein mit den Umsteigebahnhöfen Neuwied und Lahnstein. Der vor Rund 120 Jahren in Betrieb genommende Horchheimer Eisenbahntunnel wird in den kommenden zwei Jahren komplett saniert und erneuert. Solange bleibt dieser für den Zugverkehr gesperrt.