Nachrichten

 

Intensive Bestreifung der Andernacher Innenstadt aufgrund Steigerung von Rohheitsdelikten

Foto: Symbolbild


Nach Öffnung der Gastronomie konnte in der jüngsten Vergangenheit im Rahmen der Auswertung des Kriminallagebildes eine deutliche Steigerung von Rohheitsdelikten im Innenstadtgebiet von Andernach festgestellt werden. Zur Verhinderung weiterer Störungen und zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung wurde am gesamten Wochenende Kontrollmaßnahmen in enger Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt der Stadt Andernach durchgeführt.

Im Ergebnis wurden mehrere Gaststätten, Spielotheken und größere Personengruppen im Innenstadtbereich Andernach kontrolliert. Durch das Ordnungsamt konnten mehrere Verstöße gegen die aktuelle Corona-Bekämpfungsverordnung festgestellt und sanktioniert werden.

Zusätzlich kam es in den Morgenstunden des 19.12.2021 vor einer Diskothek in Andernach zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen. In Folge dessen versammelten sich vor Ort ca. 100 Personen, welche teilweise stark alkoholisiert sind und aggressiv auftraten. Durch starke Unterstützungskräfte der Polizei kann die Lage beruhigt werden. Entsprechende Anzeigen wurden aufgenommen und dutzende Platzverweise mussten ausgesprochen werden.