Oberbürgermeister Wolfgang Treis und Fachbereichsleiter Andreas Seiler(2. von links) freuten sich sehr über die Spende von Club-Präsidentin Eva Mühling (1. von rechts) und ihren Inner Wheel – Freundinnen. Foto: Jacqueline Blang/Stadt Mayen

Mayener Inner Wheel Club spendet 2000 Euro an das städtische Jugendamt

Erneut unterstützt der Inner Wheel Club Mayen das Stadtjugendamt – diesmal mit einer Spende in Höhe von 2000 Euro. Die Spendengelder werden bedürftigen und sozial schwächeren Familien zu Gute kommen, die dringend Hilfe benötigen. Oberbürgermeister Wolfgang Treis und Jugendamtsleiter Andreas Seiler nahmen die großzügige Spende entgegen und bedankten sich bei den engagierten Frauen. 

 „Durch solche Spenden kann unser Jugendamt Familien auch über den gesetzlichen Rahmen hinaus helfen, die dringend weitere Unterstützung benötigen. Deshalb freue ich mich über die seit vielen Jahren gewährten sozialen Hilfen für Menschen in unserer Stadt, “ so Treis.

Der Inner Wheel Club spendet seit über 20 Jahren an das Jugendamt. Mit verschiedenen Aktionen sammeln die Inner Wheel Clubfreundinnen Geld für soziale Zwecke.

Seit seiner Gründung 1987 setzt sich der Inner Wheel Club Mayen für soziale Projekte ein. Als weltweite Organisation mit 100.000 Mitgliedern steht Inner Wheel für Freundschaft untereinander und den Dienst am Nächsten. Dabei finden sich die Frauen in den Clubs zusammen, um ehrenamtlich soziales Engagement und internationale Verständigung zu pflegen. Der persönliche Einsatz vor Ort gilt dabei als selbstverständlich. 

Entsprechend ihrem Leitsatz "Mayen für Mayen" kommen sämtliche Spenden des Inner Wheel Clubs Projekten in Mayen zugute. 

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

koveb stattet Busflotte mit Desinfektionsmittelspendern aus

Koblenzer Verkehrsunternehmen optimiert weiterhin Hygienestandards im Bus
weiterlesen...

Im Juni ist gleich zweimal Vatertag

Vater-Kind-Erlebniswochenende mit dem Kinder- und Jugendbüro
weiterlesen...

1471 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

141 neue positiv getestete Personen – 69 Genesene – 3 verstorbene Personen
weiterlesen...

Projekt „Vertrauenscoach“ startet

Krankenkassen und Landessportbund präsentieren gemeinsames Projekt.
weiterlesen...

Musik aus dem Mutterleib, das Album eines Ungeborenen

"Sounds of the Unborn" soll das Album des noch ungeborenen Kindes heißen. Seine Eltern haben Geräusche und laute aufgenommen und wollen ihren damals ungeborenen Spross zum Superstar machen...
weiterlesen...

Künstler Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied unterhält im Lockdown

Der von der Bundesregierung angeordnete Lockdown ist für viele Menschen Grund um sich nach Unterhaltungsalternativen umzuschauen. Eine mögliche Alternative stellt Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied dar. Mit seiner Musik...
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...