Die Polizei Neuwied bittet um Zeugenhinweise, die zur Aufklärung des Unfallhergangs dienen könnten.

Am frühen Abend des 16.11. gegen 17:40 Uhr ereignete sich in der Engerser Landstraße in Neuwied in Höhe des dortigen Möbelhauses ein Verkehrsunfall bei dem ein 83 jähriger Radfahrer verletzt wurde. Eine Zeugin hatte den Mann mit einer Kopfplatzwunde auf der Straße liegend festgestellt und der Polizei gemeldet. Der Unfallhergang konnte bislang nicht abschließend geklärt werden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Neuwieder Polizei unter der Rufnummer 02631/8780 in Verbindung zu setzen.