Der Koblenzer Oberbürgermeister David Langner ist jetzt Ehrenkommandant der Stadtsoldaten.

Koblenz |

Seit 1975 widmen sich die Koblenzer Stadtsoldaten mit großem Engagement der Brauchtumspflege. Als ganzjährig aktiver Verein nehmen sie an Veranstaltungen, Festen und Umzügen teil. Traditionell wird dabei der Oberbürgermeister der Stadt Koblenz zum Ehrenkommandanten ernannt. Auch David Langner wurde am vergangenen Mittwoch diese Ehre zu teil: „Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung und werde die Mütze mit Stolz tragen“, so Langner.
Die Stadtsoldaten sind dabei gern gesehene Gäste. Sie stehen Spalier am Eingang zum historischen Saal des Rathauses in Koblenz oder zeigen bei Ehrungen die enge Stadtverbundenheit auf der Bühne eben dieses Saales. „Beim Freundeskreis Koblenzer Stadtsoldaten handelt es sich um einen tollen Verein, welcher uns an vielen Stellen begleitet“, beschreibt Langner den FKS und fügt schmunzelnd hinzu, dass die Stadtsoldaten oft das letzte Bollwerk im Karneval gegen die anstürmenden Karnevalisten sind.