Nachrichten

 

Unfall auf Berliner Ring

Foto: pixabay


Am Mittwoch ereignete sich um 13.35 Uhr ein Unfall auf dem Berliner Ring in Koblenz.

Die Fahrerin eines Pkw  war dort aus Richtung Hochschule kommend in Richtung Innenstadt unterwegs.

Aus bislang ungeklärten Gründen geriet sie auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende Fahrzeugführer versuchte auszuweichen, konnte aber die Kollision nicht mehr verhindern. Dessen Pkw drehte sich und kam auf dem Fahrzeugdach zum Stillstand. An diesem Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 6000 Euro. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Am Fahrzeug der Unfallverursacherin entstand ein Schaden von 2000 Euro. Die Frau erlitt einen Schock.