Nachrichten

 

Unfallflucht in Oberwesel

Foto: pixabay


Am frühen Samstag Abend wurde durch Anwohner in Oberwesel ein Verkehrsunfall in Oberwesel gemeldet, in dessen Verlauf ein PKW im Bereich des Schaarplatzes von der B9 kommend den Bordstein sowie einen Metallpfosten touchiert und beschädigt hatte. Der Verursacher war jedoch davongefahren. Durch die aufnehmenden Polizeibeamten konnten im Verlauf der Ermittlungen dank Spurenlage und weiterer Zeugenhinweise der in der Nähe abgestellte Verursacher PKW sowie im Nachgang der zugehörige Fahrer angetroffen werden. Der 28-jährige wies bei Antreffen eine Atemalkoholkonzentration nahe der 1 Promille auf. Die Blutentnahme wurde angeordnet und entsprechende Strafverfahren eingeleitet.