Nachrichten

 

Verkehrsunfallflucht auf der A48

Foto: Symbolbild


Am 23.12.21, gegen ca. 13:40 Uhr, ergingen bei der Polizei Bendorf mehrere Mitteilungen durch Verkehrsteilnehmer über eine Eisenstange auf der B42 in Richtung Neuwied im Bereich der AS Bendorf/Süd. Vor Ort kann eine ca. 2m lange Metallstange, vermutlich eines LKWs, vorgefunden werden. Daneben wurde im Kurvenbereich von der Abfahrt der A48 zur B42 ein überfahrenes Verkehrsschild sowie drei überfahrene Leitpfosten festgestellt. Laut festgestellter Spurenlage dürfte ein bislang unbekannter LKW im Kurvenbereich der Autobahnabfahrt nach links von der Fahrbahn abgekommen sein und dabei die o.a. Beschädigungen verursacht haben. Der Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Zeugen, welche den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Hinweise auf die Identität des Verursacher geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Bendorf unter 0261-103-0 zu melden.