Sport

 

Center Michael Ocheroebia verlässt die EPG Baskets

Michael Ocheroebia geht zu seiner Familie zurück nach Großbritannien. (Foto: EPG Baskets)


Aufgrund eines schweren Krankheitsfalls im engsten Familienkreis verlässt Michael Ocheroebia die Baskets, um in dieser schweren Zeit ganz nahe bei seiner Familie in Großbritanien zu sein. "Nachdem Mike uns über die Situation informiert hat, war uns sofort klar, dass wir seinem Wunsch nach kommen, sodass er seinen Nächsten beistehen kann. In solchen Momenten spielt Basketball ganz klar eine Nebenrolle! Wir wünschen Mike, der sich in der kurzen Zeit in Koblenz super integriert hat und uns in der anstehenden Saison sehr geholfen hätte, und seiner Familie in dieser harten Zeit viel Kraft!", so Sportdirektor Thomas Klein. Für die Verantwortlichen der Baskets heißt es nun wieder, den Transfermarkt zu sondieren und die Suche nach einem BigMan kurz vor Saisonbeginn neu aufzunehmen.

(Pressemeldung EPG Baskets Koblenz)