Francis Tonleu, der Koblenzer, der für die BSG Emmelshausen antritt, freut sich über die Sportplakette des Landes RLP. (Foto: Seydel)

Sportplakette des Landes für Francis Tonleu

Mit der Sportplakette des Landes Rheinland-Pfalz, der höchsten Sportauszeichnung hierzulande, ist der Behindertensportler Franzis Tonleu (Jahrgang 1977) ausgezeichnet worden. Die Verleihung nahm Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Mainz vor. Sie würdigte Tonleu, der für die BSG Emmelshausen startet, in Koblenz wohnt und der ein kleines Unternehmen in Andernach betreibt, als einen großartigen Sportler , der trotz seiner Behinderung Besonderes leiste.
Francis Tonleu, der in Kamerun geboren wurde, ist Mitglied der deutschen Sitzball-Nationalmannschaft und gewann mit ihr 2019 die Bronzemedaille bei der Europameisterschaft. Sein großes Ziel sind die Paralympics im kommenden Jahr in Tokio.

 

« Zurück

Weitere Nachrichten

Rhenania: Paula Kollmann räumt ab

Paula Kollmann vom Koblenzer Ruderclub Rhenania strahlte mit der Sonne um die Wette.
weiterlesen...

TuS Koblenz verliert auch gegen Gonsenheim

Die TuS Koblenz hat auch gegen den SV Gonsenheim in der Oberliga verloren.
weiterlesen...

Der AC 1927 Mayen: Ein Verein mit vielen Facetten

Als Anfang September bei der „GT World Challenge Europe“ der Nürburgring im Zeichen des großen GT- und Tourenwagen-Sports stand, waren auch die…
weiterlesen...

NLS 8 gibt einen Ausblick in die Zukunft

Da waren es nur noch zwei. Der 53. ADAC Barbarossapreis läutet am kommenden Samstag die heiße Phase der Nürburgring Langstrecken-Serie ein. Spätestens…
weiterlesen...

Volkslauf „Rund um den Laacher See“ fast wie vor CoronaStart – und Zielbereich am Schwimmbad in Mendig

Die LG Laacher See lädt alle Lauf- und Walkingbegeisterte zum 45. Volkslauf „Rund um den Laacher See mit dem 16. PSD Bank Cup“ am 26. September nach…

weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u