Sport

 

TuS Rot-Weiß Koblenz leiht Lemmer aus

Vom Main an den Rhein: Jakob Lemmer kommt aus Offenbach nach Koblenz.


Der FC Rot-Weiss Koblenz hat sich eine Woche vor dem DFB-Pokal-Spiel am 8. August im heimischen Stadion Oberwerth gegen den SSV Jahn Regensburg auf Leihbasis die Dienste von Jakob Lemmer gesichert. Der 21-Jährige, der seit dem B-Jugend-Alter für die Kickers Offenbach spielte und für den OFC bislang 35 Regionalligapartien bestritt (fünf Tore), soll bei der Elf vom Deutschen Eck die Möglichkeit bekommen, auf mehr Einsatzzeiten zu kommen und sich so weiterzuentwickeln. „Wir freuen uns auf einen temporeichen Offensivspieler, der viel Geschwindigkeit mitbringt. Die Einigung mit Offenbach über die Ausleihe verlief sehr unkompliziert. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit dem OFC“, sagt der Sportliche Leiter der Koblenzer, Christian Noll.

Im Rheinlandpokalhalbfinale stand Lemmer gegen die TuS Koblenz bereits 60 Minuten auf dem Platz und sammelte seine ersten Minuten für die Vorstädter.