In Ruhe und mit einem gesunden Frühstück starten, wirkt sich auf den gesamten Tag aus. (Foto: AOK RLP/Saar)

Gesund leben leicht gemacht: Diese zehn Tipps helfen

Gute Vorsätze fürs neue Jahr. Du möchtest endlich regelmäßig Sport machen, dir mehr Zeit für Entspannung nehmen und/oder auf eine gesunde Ernährung umsteigen? Gut so! Damit du es aber auch wirklich schaffst, gesund zu leben und diesen Lebensstil aufrechtzuerhalten, müssen diese Wünsche zu gesunden Gewohnheiten werden. Hier einige Tipps der runtastic/adidas-experten:

  1. Starte bewusst in den Tag: Wenn du schon morgens im Stress bist, wird deine Laune darunter leiden, was sich wiederum auf deinen Alltag auswirkt. Wenn du in der Früh genug Zeit dafür einplanst, langsam zu starten, in dich hineinzuhören oder zu meditieren, kannst du damit die Weichen für einen gelungenen Tag stellen.
  2. Genieß ein gesundes Frühstück im Sitzen: Nicht jeder hat morgens großen Appetit; du solltest dein Frühstück natürlich an die Bedürfnisse deines Körpers anpassen. Eine Morgenmahlzeit, die reich an Protein und gesunden Fetten ist, schenkt dir Energie und sorgt für einen optimalen Start in den Tag.
  3. Trink ein Glas Wasser bevor du in deinen Tag startest. 
  4. Achte untertags auf genügend Bewegung: Egal, ob du zwischendurch ein paar einfache Übungen gegen Nackenverspannungen einbaust oder dir kurz die Beine vertrittst – versuch so regelmäßige Bewegung in deinen (Arbeits-)Alltag einzubauen.
  5. Gönn dir am späten Nachmittag einen Snack: Zu dieser Tageszeit kämpfen viele Menschen mit einem Energieeinbruch. Wenn du hier also einen gesunden Snack einplanst, wirst du nicht mit übergroßen Gelüsten zu kämpfen haben. 
  6. Bereite dir dein eigenes Abendessen zu: Wenn du selbst kochst, nimmst du weniger Kalorien zu dir und hast die vollständige Kontrolle darüber, welchen Brennstoff dein Körper bekommt.
  7. Plan fixe Zeiten für dein Training ein und bereite dich darauf vor: Wenn du jeden Tag um dieselbe Uhrzeit trainierst, wird dies bald zum Automatismus. 
  8. Lies bevor du zu Bett gehst: Das hilft deinem Körper dabei, am Abend langsam abzuschalten und in der Folge gut zu schlafen.
  9. Achte darauf, jede Nacht mindestens 7 Stunden zu schlafen. Versuch, jeden Tag um dieselbe Uhrzeit zu Bett zu gehen und aufzustehen – zumindest an Wochentagen.
  10. Leg dir einen Notfallplan für Stresssituationen zurecht: Laufen die Dinge mal nicht so wie gewollt, wirst du versucht sein, deine gesunden Gewohnheiten zu brechen. Finde für dich heraus, wie du auch in stressigen Situationen cool bleibst (z. B.: Yoga, Meditation, Atemübungen).

Weitere Tipps 4u

Tierhalterhaftpflicht befreit von Sorgen

Wenn sich der Vierbeiner mal daneben benimmt, kann die Tierhalterhaftpflicht-Versicherung vor finanziellem Schaden schützen.
weiterlesen...

Krankentagegeld: Einkommen im Krankheitsfall sichern

Die Ausfallzeit aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalls lassen sich nicht planen. Sechs Wochen zahlt der Arbeitgeber das volle Gehalt weiter.…
weiterlesen...

Sparbuch und kaum Zinsen – wie geht Sparen heute?

Wozu Sparen, wenn es doch ohnehin kaum Zinsen gibt, denken sich viele Menschen. Das mag für das Ansparen auf einem Sparbuch stimmen. Tatsächlich gibt…
weiterlesen...

Musik aus dem Mutterleib, das Album eines Ungeborenen

"Sounds of the Unborn" soll das Album des noch ungeborenen Kindes heißen. Seine Eltern haben Geräusche und laute aufgenommen und wollen ihren damals ungeborenen Spross zum Superstar machen...
weiterlesen...

Künstler Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied unterhält im Lockdown

Der von der Bundesregierung angeordnete Lockdown ist für viele Menschen Grund um sich nach Unterhaltungsalternativen umzuschauen. Eine mögliche Alternative stellt Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied dar. Mit seiner Musik...
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...