aktuell4u - Tipps

 

Eine Nacht im Weinfass oder Tiny-House

Eine besondere Nacht können Gäste in einem ehemaligen Weinfass im Campingpark Burgen erleben. (Foto: djd/Tourist-Information Sonnige Untermosel)

Eine besondere Nacht können Gäste in einem ehemaligen Weinfass im Campingpark Burgen erleben. (Foto: djd/Tourist-Information Sonnige Untermosel)

Das Untere Moseltal ist von einer besonderen Romantik geprägt - zusätzlich locken hier außergewöhnliche Herbergen. (Foto: djd/Tourist-Information Sonnige Untermosel/Marco Rothbrust)


Burgen, Kapellen und Kirchen, verwinkelte Fachwerkorte und weit ausladende Weinberge - ein (Kurz-)Urlaub an der Untermosel hat etwas Romantisches und Geschichtsträchtiges.

Über 300 Kilometer schlängelt sich die Mosel durch ihr enges Tal mit teils hohen und steilen Felsen und Flanken, bis sie in Koblenz in den Rhein mündet. Elf malerische Orte zwischen Winningen und Burgen sowie drei Höhendörfer laden hier zusätzlich in außergewöhnliche Unterkünfte ein - vom Dorfschulhaus bis zum Weinfass oder dem Tiny-House. Informationen zu den nicht alltäglichen Herbergen sind unter www.sonnige-untermosel.de zu finden. Wer mit dem Wohnmobil anreist oder lieber Campingurlaub macht, ist genauso willkommen. (djd)