Eine Anmeldung für die Wanderung ist bei der Tourist-Information erforderlich.

Informative Wanderung durch das Vinxtbachtal

Das Vinxtbachtal ist Ziel einer Wanderung am Sonntag, 17. Oktober 2021 ab 10Uhr (Treffpunkt: Parkplatz Volksbank, Königsfeld).

Die rund zweistündige Wanderung führt vom Wanderparkplatz der Volksbank in Königsfeld den Vinxtbach entlang, einst wichtige Grenze des römischen Weltreiches. An der Ditzlersmühle (Ehemalige Ölmühle) vorbei geht es zur alten Dedenbacher Straße. Hier fließt der Dedenbach in den Vinxtbach. Entlang der Straße treten Steinschichten der Unterdevonzeit zu Tage.

Durch eine Faltung, die hier vor etwa 300 Millionen Jahren stattfand, sind die Gesteine so aufgerichtet worden, dass man auf die Unterseite der Schichten und damit des ehemaligen Meeresbodens schauen kann.

Seltene Tier- und Pflanzenarten haben sich hier angesiedelt. Aber auch zu der Zeit,als sich hier noch das Meer befand, waren viele Tiere hier heimisch, die durch Einschlüsse im Gestein bekannt wurden. Die Seelilien beispielsweise, ferne Verwandte vom Seeigel oder Seestern. Oder Trilobiten, Assel ähnliche Gliedertiere, die einst im Schlamm nach Nahrung wühlten. Selbst Korallen sind nachgewiesen.

Die Gruppe geht durch das 700 Jahre alte Dedenbach. Laut mündlicher Überlieferung soll ein Römer dem Bach und dem Ort den Namen gegeben haben. Dieses ist bis heute nicht bewiesen, obwohl nachweislich Römer durch Dedenbach zogen.  Der Rückweg führt am ,,Steinerbüschelchen“ (einem alten Basaltsteinbruch vorbei) zurück nach Königsfeld.

Hier auf dem Wanderparkplatz neben der Volksbank endet unsere Wanderung.

Die Teilnahmegebühr beträgt für Familien 10,- €, Erwachsene 4,- € und Kinder (6-14 Jahre) 2,- €. Eine Anmeldung bei der Tourist-Information ist erforderlich!

 Weitere Informationen bei Tourist-Information Vulkanregion Laacher See (Kapellenstraße 12, 56651 Niederzissen, Tel. 02636/19433) oder per E-mail: info@vulkanregion-laacher-see.de

Weitere Tourentipps 4u

Neues Gastgeber-Verzeichnis 2022/2023 der Traumpfade in Planung

Zum 10. Mal wartet das offizielle Gastgeber-Verzeichnis der Traumpfade für 2022/2023 auf. Mit einem attraktiven Kombipaket der…
weiterlesen...

Mundart-Nachtwächterführung in Königsfeld

Getreu dem Motto „Die heimische Mundart ist ein kulturelles Gut, das es zu bewahren gilt“, wird am 22. Oktober eine Nachtwächterführung in Mundart…
weiterlesen...

Spaß für alle: Maislabyrinth in Maria Laach

Das beliebte Ausflugsziel ist noch bis zum 3. Oktober geöffnet.
weiterlesen...

Wo „Seitensprünge“ schöne Tage versprechen

Der Seitensprung Briedeler Schweiz bietet alles, was man sich von einer Moseltour wünscht: ein uriges kleines Moselstädtchen mit lauschigen Gassen…
weiterlesen...

Wo Fern-Sehen von Natur aus Spaß macht

Aussichtsreich, abwechlsungsreich und total entspannend: Auf dem Wispertaler Krönchen geht es auf herrlichen Graswegen durch offene Wiesen und…
weiterlesen...

Unterm Blätterdach zu den Hoheiten im Wald

Was in der Eifel die Traumpfade sind links und rechts von Rheinsteig und Rheinburgenweg die Premiumrundwege der Rheinschleifen. Auch der Fürstenweg…
weiterlesen...

Für Nachtschwärmer: Fledermausführung

Zusatztermin im September für die beliebte Fledermausführung in Niederdürenbach.
weiterlesen...

Mountainbike-Tour durch die Vulkanregion Laacher See

Zum vierten Mal findet die geführte "3-K-Tour" (Kaffee, Kuchen, Klönen) statt.
weiterlesen...

Wo die Saar die Biege macht

Nachdem die Flurchäden an Saar und Mosel schnell beseitigt werden konnten stehen zahlreiche Flussufer- und Bahntrassenwege zwischen Hunsrück und…
weiterlesen...

Radtour mit Aussicht

Mit dem Pedelec auf Tour durch die Vulkanregion Laacher See
weiterlesen...

Großes Naturkino im Nettetal

Lust auf aussichtsreiche Weite und eine romantische Talaue, auf einen idyllischen Felsenpfad, imposante Panoramablicke und viel frische Luft? Dann ist…
weiterlesen...

Aktuelle News 4u

SZENE 4u