Foto: Fin Wissen

7 Verletzte bei Motorradunfällen am Wochenende

Am Wochenende ereigneten sich gleich drei Verkehrsunfälle bei denen insgesamt 7 Personen verletzt wurden; unterandrem auch drei Motorradfahrer.

Auf der L 98 aus Richtung Senheim kommend in Richtung Grenderich kam ein 62-jähriger, aus noch ungeklärter Ursache, am Ende einer Rechtskurve zu weit in die Mitte der Fahrbahn. Daraufhin versuchte er seine Fahrlinie zu korriegieren und geriet ins Schleudern. Er rutschte mit seinem Motorrad in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW. Der 62-jährige wurde schwer verletzt und durch das DRK in ein Krankenhaus verbracht. Die Insassen des PKW´s blieben unverletzt.

Samstagsmittags befuhr ein 39-jähriger Belgier mit seinem Motorrad die L 102 von Filz kommend Richtung Lutzerath-Driesch. Während einer Rechtskurve geriet der 39-jährige auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem PKW. Der 65-jährige Fahrer wurde ebenso wie der Motorradfahrer glücklicherweise nur leicht verletzt.

Auch ein 17-jähriger aus dem Kreis Cochem-Zell verletzte sich am Sonntag auf der L100 nähe Büchel. Er verlor, ebenfalls in einer Rechtskurve, die Kontrolle über das Motorrad und touchierte einen Leitpfosten.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Beginn der Untersuchung der Wasserqualität an Ahr, Kyll, Sauer und Prüm

Das Klimaschutzministerium hat bereits zuständige Mitarbeiter mit der Probenentnahme beauftragt.
weiterlesen...

Stadt Neuwied sucht Personal für Verkehrserhebung

Die Stadt Neuwied sucht Personal für eine eintägige Verkehrserhebung
weiterlesen...

Kinderuni 2021 an der Hochschule Koblenz - Für diese Kurse sind die Online-Anmeldungen ab sofort möglich

Zum zweiten Mal in Folge sind ab sofort die Online-Anmeldung für die Kinder-Uni 2021 an der Hochschule Koblenz online möglich.
weiterlesen...

Rückruf von borchers Bio Low Carb Mehl: Gefährliche Aflatoxine!

Verkauf auch in unserer Region: Rückruf von borchers Bio Low Carb Mehl beinhaltet nachgewiesen gefährliche Aflatoxine
weiterlesen...

Krisenstab vorbereitet: Geringfügiger Pegelanstieg im Kreis Ahrweiler erwartet

Aufgrund des zu erwartenden Pegelanstiegs ist der Krisenstab in der Ahrweiler Region vorbereitet.
weiterlesen...

Koblenzer OB macht Praktikum

In den Sommermonaten macht der Koblenzer Oberbürgermeister Praktika in verschiedenen Bereichen.
weiterlesen...

IHK richtet Hotline ein

Die IHK richtet eine Hotline für Fragen von Azubis nach der Flutkatastrophe ein.
weiterlesen...

Behörden stellten 2020 fast 3.100 Fälle von Kindeswohlgefährdung fest

Laut Statistischem Landesamt in Bad Ems, stellten Behörden fast 3.100 Fälle von Kindeswohlgefährdung fest.
weiterlesen...

Polizei Koblenz: Einbruch in Gaststätte

In der Nacht zum Sonntag wurde in eine Gaststätte in Koblenz eingebrochen.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u