Fahrraddiebe in Koblenz unterwegs. (Foto: Pixabay)

Fahrrad-Diebe nachts in Koblenz unterwegs

In der Vergangenen Nacht wurden der Polizei zwei männliche Personen gemeldet, die in der Koblenzer Karolingerstraße in auffälliger Weise in die Hauszuwegungen schauten. Kurze Zeit später wurden beide Personen erneut bemerkt, als sie dann mit zwei Fahrrädern in Richtung Schützenstraße/Laubach fuhren. Beide Männer trugen nach Zeugenangaben weißes T-Shirt und weiße, kurze Hosen. Als sie kurze Zeit später im Bereich der Römerstraße einer Streife der Polizeiinspektion 1 auffielen, flüchteten beide in den bewaldeten Hang oberhalb der B 9 und konnten trotz intensiver Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Die Geschädigten der evtl. Fahrrad-Diebstähle stehen derzeit noch nicht fest. Sie werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion 1 (Telefon 0261/103-0) zu melden.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Schwerer Quad-Unfall bei Ellenz-Poltersdorf

Beifahrer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u