Nachrichten

 

Nach Diebstahl zweier Fahrräder: Pärchen gestellt

Die Polizei Koblenz konnte gestern ein Diebes-Pärchen stellen. (Foto: Pixabay)


Am Mittwoch, 1.Juni, beanzeigte die Mitarbeiterin eines Hotels in Koblenz Ehrenbreitstein den Diebstahl von zwei Fahrrädern aus einem Lagerraum. Aufgrund unzureichender Spuren konnte der Sachverhalt zunächst nicht sofort aufgeklärt werden.

Am gestrigen Donnerstag, 2. Juni, meldete sich einer der Geschädigten bei der Polizei und gab an, sein Rad sowie den Dieb soeben gesichtet zu haben. Die eingesetzten Kräfte konnten die Personen an genannter Örtlichkeit antreffen und aufgrund der gesicherten Videoaufzeichnung zweifelsfrei identifizieren. Das Diebes-Paar, eine 25-jährige Koblenzerin und ein 18-jähriger Koblenzer, waren ebenfalls Gäste des Hotels. Im Rahmen der Ermittlungen wurde sodann das von ihnen bewohnte Hotelzimmer durchsucht. Dabei fanden die Beamten auch Betäubungsmittel, welche auf einen Handel schließen ließen.

Es wurde Strafverfahren eingeleitet, in welchem sie sich nun verantworten müssen.

Quelle: Polizeipräsidium Koblenz