Sie alle freuen sich über das neue Feuerwehrgebäude: (jeweils v.l.: hintere Reihe) Die aktiven Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden und der Jugendfeuerwehr; (m. Reihe) stv. Wehrleiter Uli Walsdorf, stv. Zugführer Thomas Weber, Zugführer Kernstadt Wolfgang Saur; (v. Reihe) Ortsvorsteher Karl-Josef Weber, Wehrleiter Andreas Faber, Oberbürgermeister Wolfgang Treis, Zugführer Marco Fischer, stv. Wehrleiter Thomas Velten. (Foto: Benjamin Alheit/Stadt Mayen)

Neues Feuerwehrgerätehaus für die FFW Mayen-Hausen

In den letzten Tagen durfte sich die Freiwillige Feuerwehr Mayen, Löschzug Hausen über ihr neues Feuerwehrhaus im Mayener Stadtteil freuen. Am 6. Juni 2019 begannen die Bauarbeiten für das neue Feuerwehrhaus mit dem symbolträchtigen ersten Spatenstich. Nach über einem Jahr Bauzeit, war es dann nun endlich soweit. Oberbürgermeister Wolfgang Treis überreichte Wehrleiter Andreas Faber und Löschzugführer Marco Fischer, stellvertretend für die Feuerwehrkameradinnen und –kameraden aus Hausen, den Schlüssel zum neuen Feuerwehrgerätehaus.

„Ein großes Ereignis und ein riesiger Schritt der heute für sie, liebe Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, in Erfüllung geht. Es ist schön zu sehen, dass sie nun die richtigen Einsatzmittel sowie ein neues Feuerwehrhaus haben, die den einwandfreien Alarmablauf ermöglichen“, so der Stadtchef.

Anschließend begrüßten Ortsvorsteher Karl-Josef Weber, Wehrleiter Andreas Faber und Löschzugführer Marco Fischer die Anwesenden. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Schlüsselübergabe nur in kleinem Rahmen auf dem Vorplatz des neuen Feuerwehrhauses durchgeführt. Dieses besitzt nunmehr eine Fahrzeughalle mit drei Stellplätzen, in der alle Feuerwehrfahrzeuge Platz finden. Auch gibt es einen Sozialtrakt mit Seminarraum, kleiner Küche und Besprechungsraum. Der Löschzug Hausen freute sich über das neue Feuerwehrhaus und ließ den Abend gemütlich in kleiner Runde ausklingen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 1.160.000 Euro.

(Pressemeldung der Stadt Mayen)

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

Aktueller Stand Kreis Ahrweiler

ADD informiert über den aktuellen Stand im Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Koblenzer Zoll kontrolliert Logistikgewerbe

Der Koblenzer Zoll hat Speditionen, Logistikgewerbe und Transportunternehemn kontrolliert.
weiterlesen...

Mehr Kapazität in Bussen für Koblenzer Helfer

Die koveb erhöht die Kapazität in den Helfer-Shuttlen für den Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u