Bild: Pixabay

Polizei Mayen zieht positive Bilanz nach Halloween-Nacht

Anlässlich der Halloweennacht wird seitens der Polizeiinspektion Mayen ein positives Fazit gezogen. Der späte Samstagnachmittag und auch die Nacht zum Sonntag verliefen aus polizeilicher Sicht überaus ruhig. Mit Stand Sonntag, den 01.11.2020, 10:00 Uhr, wurden bei der PI Mayen keine Straftaten wie z.B. Sachbeschädigungen oder Körperverletzungsdelikte angezeigt, welche mit Halloween in Verbindung zu bringen sind. Auch die Befürchtung, dass das Wochenende vor Inkrafttreten der verschärften Corona-Regeln nochmals zum überschwänglichen Feiern genutzt wird, hat sich so nicht bewahrheitet. Gegen 04:00 Uhr fielen zwei polizeibekannte junge Männer im Bereich einer Shisha-Bar in der Marktstraße in Mayen auf. Die Männer taten sich durch aggressives Verhalten hervor. Die Situation konnte durch konsequentes Einschreiten der Polizeikräfte bereinigt werden, noch bevor es zu strafbaren Handlungen wie z.B. Körperverletzungsdelikten kam. Am Sonntagvormittag wurden der Polizeiinspektion Mayen im Nachgang zu Halloween mehrere ausgerissene Leitpfosten und umgeworfene Beschilderung im Bereich Mayen-Hausen gemeldet. Die Beschilderung wurde durch den Bereitschaftsdienst der Straßenmeisterei wieder ordnungsgemäß aufgestellt. Die sonstigen Einsatzlage losgelöst von Halloween kann ebenfalls als ruhig beschrieben werden. Verstöße gegen die Corona-Regeln konnten nicht festgestellt werden.

Pressemeldung der PI Mayen

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Kurze Flucht vor der Polizei endet mit Verkehrsunfall

Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrt des Täters mit WW-Kennzeichen möglicherweise gefährdet wurden, sich bei der PI Neuwied zu…
weiterlesen...

Sachbeschädigungsserie in Mayener Innenstadt

Zeugen der Sachbeschädigungen werden gebeten, sich bei der Polizei in Mayen zu melden.
weiterlesen...

Trunkenheitsfahrt auf Pfaffendorfer Brücke

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.
weiterlesen...

Polizei Koblenz: Sachbeschädigung an mehreren PKW

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in Koblenz eine Reihe von Autos demoliert.
weiterlesen...

Umweltbildung online - digital durch die Pandemie

Normalerweise erwarten die Mitglieder des Fördervereins Waldökostation Remstecken beim Jahresrückblick Bilder der vielen Outdoorveranstaltungen, die…

weiterlesen...

Die Polizei Mayen warnt vor falschen Wasserwerkern

In Mayen kommt es vermehrt zur Betrugsmasche falscher Wasserwerker
weiterlesen...

Demo gegen Menschenhandel in der Innenstadt

In der Koblenzer Innenstadt kommt es heute zu einer Demonstration
weiterlesen...

Verkehrsunfallflucht mit Drogenfund

Bei der Kontrolle des Unfallverursachers fand die Polizei eine Substanz, bei der es sich vermutlich um Amphetamin handeln dürfte.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich