Nachrichten

 

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B327 bei Kastellaun

Foto: Fin Wissen


Am Mittwoch den 28.10.2020 ereignete sich um 07.41 ein schwerer Verkehrsunfall auf der B327 bei Kastellaun, an dem mehrere Verkehrsteilnehmer beteiligt waren. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr eine 39 jährige Verkehrsteilnehmerin aus dem Kreis Bernkastell-Wittlich die B 327 in Richtung Emmelshausen und kollidierte in Höhe der Auffahrt Kastellaun/Bell mit einem ihr entgegenkommenden Mercedes-Sprinter. Die Fahrerin des Pkw wurde bei dem Unfall tödlich verletzt. Der schwer verletzte Fahrer des Mercedes Sprinter wurde per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei dem Unfall waren außerdem zwei weitere Pkw involviert, deren genaue Beteiligung am Unfallgeschehen ist derzeit noch unklar. Einer der beiden Fahrer wurde ebenfalls verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, der andere Fahrer blieb unverletzt. Zur Aufklärung des genauen Unfallherganges beauftragte die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach einen Verkehrsunfall-Gutachter.