Nachrichten

 

Andernach: Mädelstreffprogramm in den Pfingstferien

Ein Pfingstferienprogramm hat man im Andernach JUZ geplant.


Für die Pfingstferien hat der Mädelstreff des Jugendzentrums Andernach ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt: An den beiden Freitagen, 21. Und 28. Mai, findet nachmittags ein medienpädagogisches Angebot in Kooperation mit Medienpädagogin Corinna Schaffranek statt. Gemeinsam wird ein Spiel gespielt und gestreamt, bei dem sich die Mädchen über einen Videocall in die Rolle der jugendlichen Spielfigur hineinversetzen können und die Handlungen der Story durch eigene Entscheidungen beeinflussen und mitgestalten können. 
Die anderen Tage stehen unter dem Motto „Duell in der Küche“. Die Mädchen erhalten einzeln die Möglichkeit, gemeinsam mit der Mitarbeiterin des JUZ Gerichte oder Nachspeisen zu kochen und zu backen. Diese Aktionen werden für die anderen Mädchen per Videochat zugänglich gemacht, damit alle unter Einhaltung der Corona-Regelungen, einige lustige Stunden in den Ferien gemeinsam verbringen zu können.
Regulär findet der Mädelstreff auch weiterhin montags und freitags, von 17.00 - 19.00 Uhr statt. Alle interessierten Mädchen ab 12 Jahren dürften sich gerne bei der verantwortlichen Mitarbeiterin des Jugendzentrums, Stephanie Kapp (01511 5623748) telefonisch oder über die beiden Socialmedia-Plattformen Instagram und Facebook melden.

(Pressemeldung der Stadt Andernach)