Nachrichten

 

Betrunken auf der B 256 unterwegs

Der Mann muss mit einem längeren Entzug seiner Fahrerlaubnis und einer empfindlichen Geldstrafe rechnen. (Symbolbild: Pixabay)


Am Mittwoch,20.10.2021, ging gegen 19:40 h, ein Zeugenhinweis bei der Polizei Mayen ein. Es wurde mitgeteilt, dass ein Pkw, Daimler-Chrysler in Schlangenlinien auf der B 256 zwischen Kruft und Mendig unterwegs sei.

Der Fahrzeugführer, ein 59-jähriger Mann aus der VG Mendig, konnte durch die Streifenbesatzung zu Hause angetroffen werden.

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab den Wert von 1,32 Promille. In der Folge wurden dem Beschuldigten zwei Blutproben entnommen, da er behauptet hatte vor dem Eintreffen der Polizei zu Hause weiteren Alkohol zu sich genommen zu haben.
ein Führerschein wurde sichergestellt, der Mann muss mit einem längeren Entzug seiner Fahrerlaubnis und einer empfindlichen Geldstrafe rechnen.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell