Nachrichten

 

Erneute Demonstrationen in den kommenden Tagen in Koblenz

Am Wochenende gehen in Koblenz wieder Menschen zum Protest auf die Straße. (Foto: Pixabay)


Auch für dieses Wochenende und den neuen Wochenstart sind wieder Versammlungen und Aufzüge bei der Versammlungsbehörde angemeldet worden. Dabei handelt es sich um Demonstrationen gegen die Corona-Politik in Deutschland. Vor allem die oft diskutierte Impfpflicht steht im Mittelpunkt der Proteste.

Samstag, 12. März: "Mahnwache für Grundrechte, Aufklärung über Corona, Unrechtmäßigkeit der Maskenpflicht"

Ab 14 Uhr wird  auf dem Jesuitenplatz aufgrund des angemeldeten Versammlungsthemas meditiert und durch ein Plakat auf den Hintergrund der Aktion aufmerksam gemacht. Gegen 15 Uhr wird die Versammlung voraussichtlich beendet und aufgelöst werden.

Samstag, 12. März: "Für eine freie Impfentscheidung, Weg mit der einrichtungsbezogenen Impfpflicht"

Ab 18 Uhr beginnt am Deutschen Eck eine Auftaktkundgebung. Anschließend startet der Aufzug über die Danziger Freiheit, Peter-Altmeier-Ufer, Schlachthofstraße, Rauentalshöhe, In der Spitz, Am Moselstausee, Rauentalshöhe, Schlachthofstraße, Blücherstraße, Moselweißer Straße (querend), Behringstraße, Boelckestraße, Otto-Fohl-Straße, St. Elisabeth-Straße, David-Röntgen-Straße, Lindenstraße, In der Goldgrube, Waisenhausstraße, Kardinal-Krementz-Straße, Löhrstraße, Roonstraße, Hohenzollernstraße, Friedrich-Ebert-Ring (querend), Viktoriastraße, Görgenstraße, Clemensstraße, Poststraße, Josef-Görres-Platz, Rheinstraße, Kastorpfaffenstraße, Kastorhof, Danziger Freiheit zurück zum Deutschen Eck.

Gegen 21:15 Uhr wird das Deutsche Eck vermutlich wieder erreicht sein. Nach der Abschlusskundgebung endet gegen 21:30 Uhr die Versammlung und löst sich auf.

Sonntag, 13. März: "Die rote Linie in der Pandemiebekämpfung – für eine freie Impfentscheidung"

Ab 15 Uhr ist auf dem Josef-Görres-Platz zunächst eine Auftaktkundgebung. Gegen 15:15 Uhr beginnt der Aufzug über die Firmungsstraße, Jesuitenplatz (Zwischenkundgebung 5-10 Minuten), Firmungsstraße, Entenpfuhl, Am Plan (Zwischenkundgebung 5-10 Minuten), Marktstraße, Münzplatz (Zwischenkundgebung 5-10 Minuten), An der Liebfrauenkirche, Braugasse, Entenpfuhl, Kornpfortstraße, Peter-Altmeier-Ufer, Deutsches Eck (Zwischenkundgebung 5-10 Minuten), Konrad-Adenauer-Ufer, Rheinstraße zurück zum Josef-Görres-Platz.

Dieser sollte gegen 16:30 Uhr erreicht sein und es erfolgt die Abschlusskundgebung. Gegen 17 Uhr wird mit der Beendigung und Auflösung der Versammlung gerechnet.

Montag, 14. März: "Für eine freie Impfentscheidung. Weg mit der einrichtungsbezogenen Impfpflicht"

Ab 19 Uhr beginnt am Clemensplatz die Auftaktkundgebung. Anschließend startet der Aufzug über die Clemensstraße, Pfuhlgasse, Am Wöllershof, Hohenfelder Straße, Altengraben, Am Plan, Görgenstraße, Pfuhlgasse, Am Wöllershof, Hohenfelder Straße, Löhrrondell, Schloßstraße, Casinostraße, Clemensstraße zurück zum Clemensplatz.

Gegen 20:30 Uhr wird der Clemensplatz wieder erreicht sein und es erfolgt die Abschlusskundgebung. Gegen 21 Uhr wird mit der Beendigung und Auflösung der Versammlung gerechnet.