Foto: pixabay

Impfzentrum Neuwied bietet offenes Impfen an

Das Impfzentrum in Neuwied hat noch bis Ende des Monats geöffnet und bietet im September jeden Dienstag und Donnerstag von jeweils 8 bis 20 Uhr offenes Impfen mit BioNtech an. Wer den Termin am Donnerstag, 9.9., wahrnimmt, bekommt auch einen festen Zweitimpftermin im IZ.

Wer sich danach seine Erstimpfung abholt, muss sich um den Zweittermin selbst kümmern (z.B. beim Impfbus oder einem niedergelassenen Arzt), weil sonst das vorgeschriebene Mindestintervall von drei Wochen (bei BioNtech) nicht eingehalten werden könnte. Aus diesem Grund bietet das IZ seit heute auch keine Erstimpfungen mit Moderna mehr an. Hier beträgt das Mindestintervall vier Wochen und der Impfstoff ist – Stand heute – nicht an Bord der Impfbusse und auch bei niedergelassenen Ärzten kaum vorhanden, sodass es schwer würde, eine passende Zweitimpfung zu bekommen.

Im IZ werden darüber hinaus jetzt auch Auffrischungsimpfungen (Drittimpfungen) vorgenommen. Das Angebot richtet sich an über 80-Jährige, an Menschen mit Immunschwäche oder Immunsuppression sowie an Pflegebedürftige im eigenen Haushalt. Auch Bewohner und Beschäftigte von Alten- und Pflegeeinrichtungen sowie von Pflegeeinrichtungen der Eingliederungshilfe sind angesprochen. Voraussetzung ist in jedem Fall, dass seit der Zweitimpfung sechs Monate vergangen sind.  Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Das aktuell4u-Wochenendwetter

Das Herbstwetter in unserer Region zeigt uns an diesem Wochenende die sonnige Seite.
weiterlesen...

Faszination japanischer Zeichentricks im Westen: Hintergründe einer Jugendkultur

Für Mittwoch, 03.11.2021 lädt das Team des Frühstückstreffs im Jugend- und Bürgerzentrum Karthause zum Stadtteilfrühstück ein.
weiterlesen...

Torflügel am Rheinquartier sollen laut Urteil des Amtsgerichtes Lahnstein wieder eingebaut werden

Torflügel am Rheinquartier sollen laut Urteil des Amtsgerichtes Lahnstein wieder eingebaut werden
weiterlesen...

koveb-Linie 5/15: Baustelle auf der Pfaffendorfer Höhe - Umleitung nötig

koveb-Linie 5/15: Baustelle auf der Pfaffendorfer Höhe - Haltestelle „Schützenplatz“ stadtauswärts kann nicht angefahren werden
weiterlesen...

Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus

In Höhr-Grenzhausen kam es heute Nachmittag zu einem Zimmerbrand
weiterlesen...

Unfall mit schwerverletzter Person

Durch den starken Aufprall wurde die Beifahrerin schwerverletzt in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich