Nachrichten

 

Koblenz: Neue Bäume für die Rheinlache

Neue Bäume für die Rheinlache. (Foto: Pixabay)


Mehrstämmige Gehölze für den Schwanenteich: Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen gestaltet bis zum Beginn der Brutzeit Ende Februar den Bereich zwischen der Mainzer Straße und dem Weg entlang der Rheinlache um.

Nicht mehr vitale und entwicklungsfähige Gehölze werden entfernt und unter anderem durch eine mehrstämmige Zelkove (botanischer Name: Zelkova serrata) und eine Weiß-Eiche (Quercus alba) ersetzt.

An der Mozartstraße müssen Bäume wegen des Neubaus der Brücke zum Oberwerth weichen. Ein Rotahorn kann umgepflanzt werden und bekommt an der Berufsbildenden Schule Wirtschaft am Jean-Elsner-Platz einen neuen Standort. Bei einer Zeder an der Mainzer Straße hat eine Umpflanzung keine Aussicht auf Erfolg, deshalb muss der Baum gefällt werden. Nach Abschluss der Bauarbeiten wird der Eigenbetrieb in dem Bereich neue Gehölze aus dem Klimabaum-Sortiment nachpflanzen.