Nachrichten

 

PKW missachtet Vorfahrt eines Busses - Fahrgast leicht verletzt

Foto: Symbolbild


Am Mittwoch gegen 14:50 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Hohenzollernstraße und Friedrich-Ebert-Ring ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Linienbus.

Ein bevorrechtigter Linienbus der Koblenzer Verkehrsbetriebe (Linie 8) befuhr die Hohenzollernstraße in Fahrtrichtung Viktoriastraße. Plötzlich fuhr ein schwarzer Pkw, vermutlich ein VW-Golf, verbotswidrig in den Kreuzungsbereich Friedrich-Ebert-Ring / Hohenzollernstraße ein. Der Busfahrer musste eine Notbremsung einleiten, um eine Kollision der Fahrzeuge zu verhindern. Hierdurch stürzte ein Fahrgast von seinem Sitzplatz und zog sich leichte Verletzungen zu. Der schwarze Pkw entfernte sich unerlaubt in Richtung Pfaffendorfer Brücke. Die Polizeiinspektion Koblenz 1 bittet um sachdienliche Hinweise zu dem Verkehrsunfall unter der Rufnummer 0261-1030.