Nachrichten

 

Polizei Koblenz hält Autofahrer ohne Führerschein an

Nach einer üblichen Verkehrskontrolle musste die Polizei Koblenz einen Autofahrer ohne Führerschein aus dem Verkehr ziehen. (Foto: Tim Reckmann/pixelio.de)


Während einer Streifenfahrt stellte die Besatzung am vergangenen Samstagnachmittag, 18. Juni, in der Aachener Straße in Koblenz um 16:30 Uhr einen Transporter fest, in dem der Fahrer nicht angeschnallt war. Bei der anschließenden Kontrolle blieb es jedoch nicht bei dem fehlenden Sicherheitsgurt.

Der Fahrer, ein 48-jähriger Mann aus Ochtendung, konnte keinen Führerschein vorzeigen, da er nicht im Besitz eines solchen ist. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zu.

Quelle: Polizeipräsidium Koblenz