Die Polizei veröffentlicht nun Fotos der Täter, welche am 26.5.2021 sich durch einen Trickdiebstahl hochwertigen Schmuck zulegen wollten.

Am 26.05.2021 begaben sich zwei bislang unbekannte männliche Personen zu einem Juweliergeschäft in der Löhrstraße in Koblenz, mit der Absicht, sich durch einen Trickdiebstahl hochwertigen Schmuck zu verschaffen.

Während ein Täter den Geschäftsinhaber ablenkte und nach draußen an das Schaufenster lockte, betrat der zweite Täter das Geschäft und entwendete Schmuck aus einer Vitrine.

Vor der Tat besuchten die beiden männlichen Personen ein Juweliergeschäft in der Schloßstraße in Koblenz. Einer der Täter betrat den Laden und verwickelte die Mitarbeiterin in ein Gespräch. Der zweite Täter wollte den Laden anschließend betreten, um den vermeintlich geplanten Trickdiebstahl zu vollziehen, welcher jedoch aus unbekannten Gründen scheiterte.

Es ist ein Schaden vor über 10.000 Euro entstanden.

Alle Fotos finden Sie hier: https://s.rlp.de/2lxNY

Die Kripo Koblenz bittet um entsprechende Hinweise zu den beiden Personen an 0261-1032690.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell