Sieg für Jonas Wiesen (l.) bei einer regionalen Regatta in Krefeld. (Foto: RG T-K)

Jonas Wiesen steuert Ruderachter zum Sieg

Bei einer regional offenen Regatta auf dem Elfrather See in Krefeld, bei der vor allem Vereine aus Nordrhein-Westfalen am Start waren, trat im Männer-Achter auch Jonas Wiesen von der RG Treis-Karden als Steuermann mit einem Auswahlachter des Bundesleistungszentrums Dortmund an. Auf der 1000m-Strecke siegte das Team mit über sechs Sekunden Vorsprung vor einer weiteren Nachwuchsmannschaft aus dem LZ DO und drei Vereinsteams aus Siegburg, Krefeld sowie Mülheim/Ruhr. Da auch im Rudern fast alle Regatten für das Jahr 2020 abgesagt worden waren, waren die Rennen in der Seidenweberstadt am Wochenende 19./20. Sept. eine willkommene Gelegenheit zum Leistungstest.

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten

Rhenania: Paula Kollmann räumt ab

Paula Kollmann vom Koblenzer Ruderclub Rhenania strahlte mit der Sonne um die Wette.
weiterlesen...

TuS Koblenz verliert auch gegen Gonsenheim

Die TuS Koblenz hat auch gegen den SV Gonsenheim in der Oberliga verloren.
weiterlesen...

Der AC 1927 Mayen: Ein Verein mit vielen Facetten

Als Anfang September bei der „GT World Challenge Europe“ der Nürburgring im Zeichen des großen GT- und Tourenwagen-Sports stand, waren auch die…
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u