Sport

 

Ahrweiler BC siegt beim TuS Mayen

Augen zu und durch: Almir Porca und der BC Ahrweiler siegten beim TuS Mayen mit 2:0 (Foto: Walz).


Es war eine recht klare Angelegenheit vor rund 350 Zuschauern im Mayener Nettetal. Von Beginn an zeigten sich die Gäste feldüberlegen und kamen auch zu guten Gelegenheiten. Das 1:0 nach zwanzig Minuten durch einen vertretbaren Foulelfmeter. Almir Porca vollstreckte zum 1:0 für den BC Ahrweiler. Die Rot-Weißen ließen geschickt Ball und Gegner laufen, versäumten aber aus den sich bietenden Chancen mehr Kapital zu schlagen.

Der TuS Mayen kam verbessert aus der Kabine, Chancen blieben aber noch wie vor Mangelware. Ahrweiler hingegen kontrollierte die Partie und sorgte immer wieder für Gefahr vor dem Mayener Gehäuse. Die beste Mayener Chance vergab Tim Krechel (74.), der aus sieben Meter den Ball über das Tor drosch. Kurz zuvor war der soeben erst eingewechselte Lukas Minwegen mit Gelb/Rot des Feldes verwiesen worden.

Andreas Dick machte in der 89. Minute den Deckel drauf, als er einen schulmäßigen Konter zum 0:2 abschloss.

Schöner Nebeneffekt: Bei der Sammelaktion des TuS Mayen kamen 225,-- € für den flutgeschädigten BC Ahrweiler zusammen.