Sport

 

Erstes Spiel der Baskets in der CGM Arena

Foto: EPG Baskets Koblenz


Am 14.11.2021 um 17 Uhr tragen die bisher ungeschlagenen EPG Baskets Koblenz ihr erstes Heimspiel gegen die White Wings Hanau in der CGM-Arena aus. Die letzten Monate in der Pandemie waren für alle durch großen Verzicht und viel Zeit in den eigenen vier Wänden geprägt, während an anderer Stelle viele Menschen alles dafür gaben, Menschenleben zu retten. Vor allem Kinder und deren Bedürfnisse nach Bewegung und sozialer Interaktion wurden in der Betrachtung der Lage leider oft nicht die Priorität eingeräumt, die nötig gewesen wäre. Dank der 2G- Regelung zeigte sich schon in den ersten beiden Spielen der Baskets, wie sehr sich die Fans nach diesem Gemeinschaftsevent gesehnt haben und wieviel Lebensfreude in der Halle zu spüren war. Diese tolle Atmosphäre soll nun auch in die CGM-Arena transportiert werden.

Daher nutzen die Baskets den besonderen Anlass des ersten Spiels in der CGM-Arena und laden alle Kinder unter 12 Jahren gratis zu diesem Spiel ein. Die Begleitperson(en) erhalten ihr Ticket zu den ermäßigten Preisen in der jeweils gewünschten Kategorie. Diese besonderen Ermäßigungen werden im Warenkorb des Online-Ticketshops unter www.basketskoblenz.de direkt abgezogen. Natürlich gelten dieselben Bedingungen auch an der Abendkasse und im Vorverkauf. Da es an der Abendkasse zu Wartezeiten kommen könnte, empfehlen die Baskets, sich die Tickets schon jetzt im Onlineshop oder im Vorverkauf zu sichern.

Darüber hinaus erhalten alle Jugendmannschaften aus dem nördlichen Rheinland- Pfalz (unabhängig der Sportart), inklusive Ihrer Trainer*in, freien Eintritt zu diesem Spiel. Basketball-Mannschaften aus dem Seniorenbereich zahlen nur den ermäßigten Ticketpreis, Trainer*innen sind frei. Hierzu ist eine Anmeldung der Mannschaft (mit Angabe der Anzahl der benötigten Tickets) unter pressestelle@basketskoblenz.de erforderlich.

Den Baskets ist es ein besonderes Anliegen auch an die zu denken, die in den letzten Monaten unvorstellbares geleistet haben: die Pflegerinnen und Pfleger, sowie die Ärztinnen und Ärzte. Daher gehen darüber hinaus 350 Freikarten an die Mitarbeiter des Partners, das Katholische Klinikum Mittelrhein.