Sport

 

Mansaray verlässt Rot-Weiß Koblenz

Künftig nicht mehr im Trikot von Rot-Weiß unterwegs: Shamsu Mansaray. (Foto: RWK)


Shamsu Mansaray wird in der Restsaison nicht mehr das Trikot des FC Rot-Weiß Koblenz tragen. Der Offensivmann trat mit dem Wunsch an Vorstand und Sportliche Leitung heran, seinen Vertrag aufzulösen, weil er wieder näher an seiner Heimat in Nordwestdeutschland spielen möchte.

Mansaray, der in Hinrunde vom Verletzungspech verfolgt war und sich nach seinem langen Ausfall zuletzt wieder auf dem aufsteigenden Ast befand, kehrt zurück zum BSV Rehden. „Wir wünschen Shamsu in seiner weiteren Laufbahn alles Gute und danken ihm für seine Zeit in Koblenz", so Christian Noll, Sportlicher Leiter von RWK.