Sport

 

Rot-Weiß Koblenz: U19-Torwart trainiert bei den Profis

Rami (l.) und Backhaus (r.) bei der Vertragsunterzeichnung. (Foto: FC Rot-Weiss Koblenz)


Der FC Rot-Weiss Koblenz gibt dem Nachwuchs eine Chance. Der 18-jährige Ouassim Rami darf bei der Regionalliga-Mannschaft mittrainieren.

Zu Einsatzzeiten soll der junge Torhüter aber zunächst ausschließlich in der U19 des Vereins kommen. Somit soll Rami, der in der A-Jugend-Bundesliga West bereits neun Einsätze für Fortuna Köln vorzuweisen hat, behutsam an die erste Mannschaft herangeführt werden. „Er ist talentierter Schlussmann, den wir weiterentwickeln und fördern wollen", sagt Trainer Heiner Backhaus.