Sport

 

VC Neuwied 77: Kurzfristige coronabedingte Spielabsage

Bleiben am Mittwoch arbeitslos: Maddy Halteman, Rachel Anderson, Maike Henning. (Foto: Tobias Jenatschek)


Die für Mittwoch, den 2. März, angesetzte Partie zwischen den Roten Raben Vilsbiburg und dem VC Neuwied 77 wurde coronabedingt offiziell von der Spielleitung der Volleyball Bundesliga abgesagt.

Der Grund dafür ist, dass im Rahmen von routinemäßigen Tests weitere positive COVID-19-Ergebnisse im Vilsbiburger Team festgestellt wurden und somit nicht ausreichend Spieler auf der Mannschaftsmeldeliste stehen. Ein neuer Spieltermin steht noch nicht fest. Die Clubs und die VBL werden darüber zeitnah informieren.