Der Quinoasalat bringt Abwechslung in den täglichen Speiseplan. Viel frisches Gemüse und ein gutes Öl mit ungesättigten Fettsäuren machen ihn besonders wertvoll. (Foto: djd/Egle)

Gemüse und gute Öle zur ausgewogenen Ernährung

„Fünf am Tag", das ist die Faustformel für eine ausgewogene Ernährung. So viele Portionen frisches Gemüse und Obst sollten im Idealfall täglich auf dem Speiseplan stehen. Für kulinarische Abwechslung ist dabei gesorgt, denn knackige Zutaten lassen sich zu immer wieder neuen Salatrezepten variieren – abhängig davon, welches Gemüse saisonal gerade frisch zu bekommen ist. Ein unverzichtbarer Begleiter ist dabei stets ein gutes Öl. Schließlich gehören auch Fette, entsprechend dosiert, zu den Grundnährstoffen, die der Körper benötigt. Sie runden außerdem den Geschmack ab und machen bei vielen Gemüsearten wie Möhren erst die wertvollen Vitamine zugänglich.
Doch was zeichnet ein hochwertiges Öl aus? Ernährungsberater empfehlen, tierische Fette mit ihrem hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren möglichst durch pflanzliche Öle zu ersetzen. Sie zeichnen sich durch ihre ungesättigten Fettsäuren aus. Dazu zählen insbesondere Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, die sich positiv auf den Cholesterinspiegel im Blut auswirken können. Bei Egle etwa gibt es eine große Auswahl hochwertiger Speiseöle, ob zum Braten, Backen oder auch für Salate und Rohkost. Mit einer großen Geschmacksvielfalt von fruchtig bis nussig kommt dabei jeder auf seinen Geschmack. Gute Öle runden den frischen Salatgenuss ab. Schnell und einfach zubereitet ist etwa ein Quinoasalat. Das rein pflanzliche Balance-3-Speiseöl mit seinem milden Geschmack sorgt dabei für die ausreichende Versorgung des Körpers mit wichtigen Fettsäuren und weist ein besonders vorteilhaftes Verhältnis der mehrfach ungesättigten Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren auf. Unter www.egle.de etwa gibt es eine Übersicht zur Ölvielfalt sowie weitere Rezepttipps.

Weitere Tipps 4u

Krankentagegeld: Einkommen im Krankheitsfall sichern

Die Ausfallzeit aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalls lassen sich nicht planen. Sechs Wochen zahlt der Arbeitgeber das volle Gehalt weiter.…
weiterlesen...

Sparbuch und kaum Zinsen – wie geht Sparen heute?

Wozu Sparen, wenn es doch ohnehin kaum Zinsen gibt, denken sich viele Menschen. Das mag für das Ansparen auf einem Sparbuch stimmen. Tatsächlich gibt…
weiterlesen...

Silvia Weber veröffentlicht ihr Erstlingswerk

Koblenzer Illustratorin hat ein wunderbares Kinderbuch miterschaffen.
weiterlesen...

Musik aus dem Mutterleib, das Album eines Ungeborenen

"Sounds of the Unborn" soll das Album des noch ungeborenen Kindes heißen. Seine Eltern haben Geräusche und laute aufgenommen und wollen ihren damals ungeborenen Spross zum Superstar machen...
weiterlesen...

Künstler Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied unterhält im Lockdown

Der von der Bundesregierung angeordnete Lockdown ist für viele Menschen Grund um sich nach Unterhaltungsalternativen umzuschauen. Eine mögliche Alternative stellt Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied dar. Mit seiner Musik...
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...