Regelmäßiges Laufen ist gut für das Herz und den Kreislauf. ¬© fotolia.com Foto: Melpomene

Laufschuhe müssen zum Fuß passen

Laufschuh-Hersteller haben verschiedene Modelle für unterschiedliche Anforderungen im Angebot. Bei der Auswahl sollte das Design eine untergeordnete Rolle spielen. Wichtig ist, dass der Schuh zur Fußstellung und zum Laufstil passt.

Der Laufschuh sollte Fehlstellungen entgegenwirken: Zum Beispiel knicken Platt- und Senkspreizfüße beim Laufen nach innen ein (Überpronation). In anderen Fällen können die Füße nach außen kippen (Supination). Der Schuh sollte den Fuß unterstützen, zum Beispiel mit besonderer Stabilität oder Dämpfung.

Laufanalyse vor dem Kauf wichtig

Vor dem Kauf gibt eine Laufanalyse Aufschluss über die Fußstellung und das Laufverhalten. Wichtige Kriterien für die Laufschuh-Beratung:

  • Häufigkeit und Dauer des Trainings
  • Untergrund beim Laufen, zum Beispiel Straße, Waldboden oder Gelände
  • Körpergewicht und Trainingszustand des Läufers
  • Einseitige Belastung mit Schuh-Wechseln vermeiden

Bei häufigem Lauftraining empfehlen einige Experten, ein zweites Paar Laufschuhe zu verwenden, am besten ein anderes Modell. Der Fuß und die Muskulatur können durch den Wechsel der Laufschuhe unterschiedliche Anreize erhalten. Dadurch lassen sich einseitige Belastungen oft vermeiden.

So halten Laufschuhe lange

Ein Laufschuh sollte nach 800 bis 1.000 Kilometern ersetzt werden. Dann sind die Schuhe in der Regel "abgelaufen" - die Sohle ist nicht mehr so stabil wie am Anfang, die Dämpfung nicht mehr so wirksam. Je nachdem, wie lange und oft man läuft, kann der Zeitpunkt für den Schuh-Wechsel auch schon früher erreicht sein.

Hier geht es zum Ratgeber-Video des NDR:
https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Laufschuhe-kaufen-Das-richtige-Modell-finden,laufschuhe100.html

Weitere Tipps 4u

Krankentagegeld: Einkommen im Krankheitsfall sichern

Die Ausfallzeit aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalls lassen sich nicht planen. Sechs Wochen zahlt der Arbeitgeber das volle Gehalt weiter.…
weiterlesen...

Sparbuch und kaum Zinsen – wie geht Sparen heute?

Wozu Sparen, wenn es doch ohnehin kaum Zinsen gibt, denken sich viele Menschen. Das mag für das Ansparen auf einem Sparbuch stimmen. Tatsächlich gibt…
weiterlesen...

Musik aus dem Mutterleib, das Album eines Ungeborenen

"Sounds of the Unborn" soll das Album des noch ungeborenen Kindes heißen. Seine Eltern haben Geräusche und laute aufgenommen und wollen ihren damals ungeborenen Spross zum Superstar machen...
weiterlesen...

Künstler Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied unterhält im Lockdown

Der von der Bundesregierung angeordnete Lockdown ist für viele Menschen Grund um sich nach Unterhaltungsalternativen umzuschauen. Eine mögliche Alternative stellt Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied dar. Mit seiner Musik...
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...