Touren-Tipps

 

Traumhafte Geo-Wanderung durch den Riedener Kessel

Der Waldsee Rieden ist nur ein Höhepunkt der 14 Kilometer langen Wanderung. (Foto: Tourist-Information Vulkanregion Laacher See)


Herrliche Aussichten, viele interessante Höhepunkte – das alles bietet die eindrucksvolle Wandertour durch den Riedener Vulkan. Alle interessierten Wanderer aus Nah und Fern können am Montag, 6. Juni, gemeinsam mit dem erfahrenen Vulkanparkführer Heinrich-Josef Müller-Betz ausgiebig den Riedener Kessel erkunden.

Ein Höhepunkt dieser abwechslungsreichen Wanderung ist die Besteigung des Gänsehalsturmes mit einer traumhaften Rundumsicht zum Laacher See, zu den Eifelhöhen und tollen Fernsichten in die Pellenz, das Rheintal, bis hin zum Siebengebirge.

Unterwegs geht es vorbei an geologischen Highlights und Blumen übersäten Frühlingswiesen. Lauschen Sie dem erfrischenden Gesang der Singvögel in den Baumwipfeln der Mischwälder rund um den Riedener Waldsee. Tauchen Sie ein in die spannende Geo-Geschichte des ca. 400.000 Jahre alten Vulkankomplexes.

Rucksackverpflegung für eine Rast ist erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 7,50 Euro. Die mittelschwere Wanderstrecke beträgt ca. 14 Kilometer und dauert ca. fünf bis sechs Stunden. Der Treffpunkt ist am Parkplatz Waldsee Rieden.

Eine Anmeldung für diese Führung ist bei der Tourist-Information erforderlich.

Anmeldung und weitere Informationen:

Tourist-Information Vulkanregion Laacher See: