Nachrichten

 

1477 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz


Es gibt insgesamt 85 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 47 genesene Personen. Zu beklagen ist der Tod von einer Person, die infolge einer Coronavirus-Infektion verstorben ist. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 1477: 990 im Kreis MYK und 487 in der Stadt Koblenz.
Aufgrund des geänderten Infektionsschutzgesetzes ist für die Durchführung zusätzlicher Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus fortan ausschließlich die durch das Robert-Koch-Institut unter https://www.rki.de/inzidenzen veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz maßgeblich. Der 7-Tage-Wert beträgt laut RKI aktuell für

  • Mayen-Koblenz: 182
  • Koblenz: 132
  • Rheinland-Pfalz: 143,1

Aufgrund vereinzelter Corona-Fälle an folgenden Einrichtungen sind entsprechende Quarantänen angeordnet worden:

  • Kita St. Albert, Andernach: Bärengruppe
  • Kath. Kita St. Antonius, Waldesch
  • Kinderhort Mäusenest, Polch
  • Grundschule St. Georg, Polch: Teilklasse 2a und 4b
  • Städt. Kita Pusteblume, Koblenz: Igelgruppe
  • Bischöfliches Cusanus-Gymnasium, Koblenz: Klasse 7a Gruppe 1
  • Pestalozzi Grundschule in der Goldgrube, Koblenz: Klasse 4a Gruppe 2
  • Clemens-Brentano-/Overberg-Realschule plus, Koblenz: Klasse 8d
  • BBSW, Koblenz: VK 19a

Weiterführende Statistiken und Auswertungen zu einzelnen Städten, Verbands- und Ortsgemeinden findet man unter www.kvmyk.de/coronastatistiken