Nachrichten

 

3 Caritas-Wunschbäume in Andernach

(Von links) Martina Prüm und Laura Bell freuen sich auf viele Besucher, die Wünsch am Caritas-Wunschbaum in die Läufstraße 4 bei den Stadtwerken Andernach erfüllen.


Drei Caritas-Wunschbäume gibt es bis zum 17. Dezember für die Menschen aus Andernach und Umgebung: Im Internet, vor dem Bischof-Bernhard-Stein-Haus und im Kundencenter der Stadtwerke AndernachEnergie GmbH in der Läufstraße 4.

Auch dort können die Menschen anderen Menschen aus Andernach und in der Pellenz helfen und einen Weihnachtswunsch im Wert von 10 bis 50 Euro erfüllen. Der Wunschbaum hängt voll mit Sternen, die zu einer Wunschbaumliste führen. Neben Spielsachen für die Kinder sind es oft ganz alltägliche Dinge wie Winterkleidung, Winterschuhe oder ein Zuschuss für eine Fahrkarte. Jeder Wunsch beinhaltet einen konkreten Bedarf, den die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle Andernach im täglichen Umgang mit ihren Klienten festgestellt haben: „Jede Spende leistet vor Ort schnelle und unbürokratische Hilfe. Ich freue mich über den Wunschbaum bei den Stadtwerken in der Stadt. Der Wunschbaum ist sehr beliebt, denn wir als Caritas können durch unseren engen und direkten Kontakt zu den Bedürftigen garantieren, dass die Hilfe auch genau dort ankommt, wo sie ankommen soll. Den Stadtwerken herzlichen Dank, dass sie uns dabei unterstützen“, so Caritas-Mitarbeiterin Martina Prüm gegenüber Laura Bell, Assistentin der Geschäftsführung und zuständig für PR und Marketing, im Kundenservice der Stadtwerke. Für Laura Bell ist die Unterstützung des Caritas-Wunschbaums eine Herzenssache: „Wir als Stadtwerke finden es gut, mit dem Caritas-Wunschbaum Familien und vor allem Kindern gerade in diesen Corona-Zeiten helfen zu können, Menschen, die hier leben!“ Für den Wunschbaum im Kundencenter der Stadtwerke Andernach Energie GmbH, Läufstraße 4, gibt es folgende Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch von 8:00 bis 16:00 Uhr, donnerstags von 8.00 bis 18:00 Uhr, freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr und an jedem ersten Samstag des Monats zwischen 9:00 und 12:00 Uhr. Der Wunschbaum vor dem Bischof-Bernhard-Stein-Haus, Ludwig-Hillesheim-Straße 3, kann werktags bei der Caritas-Geschäftsstelle Andernach besucht werden. An beiden Orten gelten die aktuellen Corona-regeln.

Der Wunschbaum auf der Homepage des Caritasverbandes hat zu jeder Zeit geöffnet: wunschbaum.caritas-andernach.de. Weihnachtsspenden können auch unter dem Stichwort „Wunschbaum Andernach“ an den Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. eingezahlt werden:

Konto bei der Kreissparkasse Mayen, IBAN DE07 5765 0010 0000 0174 00