Die Jugendlichen gestalteten die Fassade des Jugendtreffs ebenso neu wie die des benachbarten Stromhäuschens. (Fotos: Stadt Neuwied)

Junge Graffiti-Künstler gestalten Außenwände des Jugendtreffs in Neuwied

Den Jugendtreff in Heimbach-Weis bemerkt längst nicht jeder, zu versteckt liegt das Gebäude hinter Sträuchern und einem Stromhäuschen. Das kleine weiße Haus lässt nicht vermuten, dass es im Inneren über schöne Räume für die Kinder- und Jugendarbeitet verfügt. Mit den unscheinbaren Fassaden ist es nun allerdings vorbei. Verantwortlich für deren farbenfrohe Umgestaltung sind die jungen Graffiti-Künstler, die während der Herbstferien an einem von Expertin Christina Kutzbach geleiteten Graffiti-Workshop teilnahmen. Die Gruppe entwarf zunächst Figuren, wählte Farben und Formen aus und übte das Sprayen. Letztlich übertrugen die Jugendlichen ihre Entwürfe auf die Wände.

Entstanden sind auffällig gestaltete Fassaden, deren fröhliche Motive Kinder, Eltern und Passanten gleichermaßen begeistern. Einen besonderen Dank richtet der Workshop-Veranstalter, das städtische Kinder- und Jugendbüro (KiJub) an die SWN, die auch die Gestaltung des benachbarten Stromhäuschens erlaubten und sponserten. KiJub-Mitarbeiterin Tanja Buchmann und ihr Team vor Ort - Nadja Bröhldick, Lukas Jäger und Leyla Basibüyük - freuen sich darauf, nach den Herbstferien das neu gestaltete Haus wieder zu öffnen.

(Pressemeldung der Stadt Neuwied)

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten aus der Region

109 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Die aktuellen Zahlen vor dem heißen Wochenende. Ab sofort gibt es Samstag und Sonntag keine Aktualisierung der Corona-Zahlen im Kreis.
weiterlesen...

Das Aktuell4u-Wochenendwetter

Es bleibt weiter schwitzig heiß in der Region. Auch jetzt am Wochenende bekommen wir über 30 Grad, aber vielleicht auch eine kleine Abkühlung am…
weiterlesen...

Verkehrsunfall mit LKW auf der B9 - zwei Personen verletzt

Bei dem Verkehrsunfall wurden der 33-jährige Fahrer und seine 26-jährige Beifahrerin verletzt in Koblenzer Krankenhäuser eingeliefert.
weiterlesen...

Sachbeschädigung an der "Römischen Villa rustica" in Mülheim-Kärlich

In der vergangenen Woche kam es an dem Denkmal der Römischen Villa rustica in Mülheim-Kärlich zu einer Sachbeschädigung. Die Polizei sucht nun nach…
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...