Sachbeschädigung an Apotheke in Montabaur. (Foto: Pixabay)

Sachbeschädigung an Apotheke

In den frühen Morgenstunden des 2. November, im Zeitraum von Mitternacht bis 04.15 Uhr, rissen unbekannte Täter einen Fahrradständer vor einer Apotheke in der Wilhelm-Mangels-Straße aus der Verankerung und beschädigten damit dann den geparkten PKW eines 24-jährigen Mannes aus Neuwied. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizeiinspektion Montabaur sucht Zeugen des Vorfalles und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02602-92260.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Überfall nach Flut auf Spielbank

Drei Männer haben die Spielbank in Bad Neuenahr-Ahrweiler nach der Flut überfallen.
weiterlesen...

Unternehmen können Soforthilfen beantragen

Durch die Flut gebeutelte Unternehmen können bis zu 5.000 Euro Soforthilfen beantagen.
weiterlesen...

Mehr als 15 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt

Mehr als 15 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt – Anträge können noch gestellt werden.
weiterlesen...

Schwerverletzter nach Verkehrsunfall auf L82

Zwischen Bell und Ettringen verletzte sich ein Motorradfahrer schwer.
weiterlesen...

Doppelte Fahrerflucht in Cochem

Am Wochenende kam es im Raum Cochem zu zwei Verkehrsunfällen mit anschließender Fahrerflucht.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u