Nachrichten

 

Brand eines Dachstuhls in Mayen

Am Freitagmittag kam es in Mayen zu einem Brand an einem Hausdach (Bild: privat)


Am heutigen Freitagmittag kam es im Stadtgebiet von Mayen zu einem Brand. Bei Dachdeckerarbeiten entzündete sich vermutlich das Dach eines Bungalows. 

Die Mitarbeiter der Dachdeckerfirma, sowie die Anwohner konnten sich in Sicherheit bringen. Das Hausdach brannte komplett nieder. Durch eingeatmete Rauchgase wurde zwei Dachdecker leicht verletzt, sie begaben sich vorsorglich in ärztliche Behandlung. Der entstandene Sachschaden dürfte im mittleren fünfstelligen Bereich liegen. Eingesetzt waren 40 Kräfte der Feuerwehr Mayen, zehn Kräfte des Rettungsdienstes sowie eine Streife der Polizeiinspektion Mayen.

Übermittelt durch die Polizeidirektion Mayen

Bildquelle: privat