Bürgermeister Peter Jung und das Amt für Schule und Sport ziehen in das Verwaltungsgebäude an der Heddesdorfer Straße 33. (Foto: Stadt Neuwied)

Bürgermeister und Schulamt ziehen in die Heddesdorfer Straße

In der städtischen Verwaltung stehen zwei größere Umzüge an. Bürgermeister Peter Jung und das Amt für Schule und Sport (Amt 40) verlassen das Hochhaus an der Engerser Landstraße und ziehen in das Verwaltungsgebäude an der Heddesdorfer Straße 33. Dort haben bereits das Jugendamt, das Sozialamt und die VHS ihre Heimat, mithin alles Ämter, die in den Zuständigkeitsbereich Jungs fallen.
Zunächst ist das Büro des Bürgermeisters an der Reihe. Es zieht am Donnerstag, 18. Februar, um und ist deshalb an diesem Tag nur eingeschränkt erreichbar. Bürgermeister Jungs Räume finden sich im ersten Obergeschoss, Raum 119 ist das Dienstzimmer, Raum 120 das Geschäftszimmer. Die entsprechenden Telefonnummern lauten 02631 802 216 bzw. 802 228.
Eine gute Woche später folgt das Amt für Schule und Sport (Amt 40). Dessen Umzug  ist für Mittwoch, 24. Februar, terminiert. An diesem Tag ist das Amt geschlossen. Ab dem 25. Februar ist Amt 40 wieder zu erreichen, ebenfalls an der Heddesdorfer Straße 33 im ersten Obergeschoss. Anträge und ähnliches an Amt 40  können bereits ab 24. Februar am Infoschalter an der Heddesdorfer Straße 33 hinterlegt werden.

(Pressemeldung der Stadt Neuwied)

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Schwerer Quad-Unfall bei Ellenz-Poltersdorf

Beifahrer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u