Der Stadtwahlausschuss hat in seiner Sitzung am Dienstagabend die amtlichen Ergebnisse der Neuwieder Ortsvorsteherwahlen ohne Einwände festgestellt und damit gleichzeitig den offiziellen Startschuss für die vier Stichwahlen am Sonntag, 23. Juni, in der Innenstadt, in Heddesdorf, in Oberbieber und in Segendorf gegeben. 

Neuwied |

Die Wahlzettel sind zwischenzeitlich gedruckt und werden ab sofort an all diejenigen verschickt, die sich bei der Hauptwahl für die Briefwahl angemeldet hatten. Aufgrund der Kürze der Zeit und der teilweise langen Postlaufzeiten sind neue Online-Antragsstellungen nicht mehr möglich. Wer trotzdem per Brief wählen möchte, kann sich seine Wahlunterlagen im städtischen Wahlbüro in der VHS (Heddesdorfer Straße 33) abholen. Es gibt keine neuen Wahlbenachrichtigungen, der Personalausweis reicht zur Feststellung der Wahlberechtigung. 


Das Briefwahlbüro ist zu folgenden Zeiten geöffnet: 


Montag/Dienstag: 7.30 bis 17.00 Uhr
Mittwoch: 7.30 bis 12 Uhr
Donnerstag: 7.30 bis 18 Uhr
Freitag, 14.Juni: geschlossen / Freitag., 21. Juni.: 7.30 bis 18 Uhr
Wieder abgegeben werden können die Briefunterlagen im Briefwahlbüro. Alternativ können sie auch in die Briefkästen der vier städtischen Verwaltungssitze – Engerser Landstraße 17, Heddesdorfer Straße 33, Historisches Rathaus (Pfarrstraße) und „Am Hammergraben“ (Niederbieber) – eingeworfen werden. Diese werden bis zum Wahltag, 18 Uhr, regelmäßig geleert. Wer am Sonntag, 23. Juni, wählen möchte, geht in das gleiche Wahllokal wie am 9. Juni. 

Folgende Stichwahlen stehen an:


Heddesdorf: Sven Lefkowitz (SPD) – Verena Schütz (CDU)
Innenstadt: Martin Monzen (CDU) – Michael Mang
Oberbieber: Rolf Löhmar (FWG Oberbieber) – Maren Dümmler (SPD)
Segendorf: Andrea Welker (SPD) – Dieter Bleidt (FWG)
………………


Folgende zehn Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher sind gewählt:


Altwied: Christine Seelbach-Neuer (CDU)
Block: Judith Fogel
Engers: Johann Dieter Neckenig (CDU)
Feldkirchen: Simone Schuh 
Gladbach: Guido Hahn (CDU)
Heimbach-Weis: Markus Blank (CDU)
Irlich: Karl-Heinz Wilhelmy (CDU)
Niederbieber: Karl Heinz Troß (SPD)
Rodenbach: Sven Gall (SPD)
Torney: Dirk Höhler (CDU)